Skyscraper- das bedeutet Wolkenkratzer. Aber ein Spiel? Davon haben viele noch nicht gehört.  Seit 2002 wird es durch den Entwickler Ryan Thoryk mit Leidenschaft in C++ programmiert. Und das Beste? Es ist ein OpenSource-Programm, also kostenlos – Man muss sich nur ein wenig auskennen. Es läuft, wie die meisten Spiele (siehe Computer), auf Windows, macOS und Linux, wobei die Linux- und die macOS-Version ein bisschen Geschick erfordern, damit sie auch laufen, da man die Versionen selber kompilieren muss oder Zusatzprogramme via Homebrew oder Macports installieren muss. Die Windows-Version wird einfach via .exe-Installation installiert. Aber soviel zur Installation, jetzt das Spiel.

Screenshot: Skyscrapersim 1.7-alpha unter Windows XP
Copyright: Wikimedia Commons
Screenshot: Aufzüge in Version 2.0 Alpha 10
Copyright: AntonMC

Das Spiel – Skyscraper zum Anfassen

Beim Spielstart bekommt man die Qual der Wahl: Welches Gebäude möchte man benutzen? Hier besteht die Wahl zwischen dem Sears Tower, dem Glass Building und dem Triton Center. Wenn das Spiel dann startet, sind viele eventuell enttäuscht: Es besitzt keine extrem gute Grafik, das Spiel ist auch mehr auf das Gebäude und auf die Aufzüge fokussiert. Mit den WASD-Tasten kannst du die Kamera steuern, und durch Klicken auf Spielobjekte wie z.B. Knöpfe wird die Spielwelt kontrolliert. Besitzer eines Windows-Tablets können sich freuen, da das Spiel auch mit Touch relativ gut kontrollierbar ist.

Bild: Ein detaillierter Aufzug.
Copyright: AntonMC

Gebäude

Das Bauen von Gebäuden ist ein wenig komplizierter. Man nimmt am besten ein vorgefertigtes Gebäude und modifiziert es, oder man programmiert es mit einem Script selbst. Das ist gar nicht so schwer, man befolgt dafür am besten die Anleitung des Entwicklers, dessen Website im Augenblick leider offline ist. Ebenfalls muss man etwas Erfahrung mit 3D-Modelling besitzen. Für das Spiel sind zahlreiche Plugins verfügbar.

Bild: Skyscraper-Lobby eines von einem Fan erstellten Gebäudes
Copyright: Wikimedia Commons

Für Aufzugs-Enthusiasten ist dieses Spiel perfekt: Alle Aufzüge im Spiel sind extrem detailgetreu und bieten Funktionen wie Feuer-Modus, Wartungsmodus, Unabhängiger Modus oder Inspektionsmodus. Außerdem- wer wollte nicht schon einmal Liftboy spielen?

Mein Fazit: Der Skyscraper Sim ist toll für C++-begeisterte Architekten, für den normalen Spieler aber eher ungeeignet. Trotzdem kann man mit dem Skyscraper Sim tolle Gebäude bauen.

Quellen / Links

Kategorien: GameboySpielen

JKL213

Hi, ich bin JKL213. Ich bin einer der Autoren und schreibe Artikel für diese Website. Bald werdet ihr noch einige Artikel mehr von mir sehen, denn ich stecke gerade im Schreibstress! Discord: discord_jkl

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.